Ausbildung Tierkommunikation

nach dem Ausbildungskonzept von Penelope Smith

Du möchtest selbst lernen, telepathisch mit Tieren zu kommunizieren?
Eine gute Ausbildung ist das Fundament guter und seriöser Tierkommunikatorinnen.

 

Ich bin Mitglied im Bundesverband Tierkommunikation und unterrichte Tierkommunikation nach dem Ausbildungskonzept von Penelope Smith, der Pionierin auf diesem Gebiet.

 

Das bietet einen soliden Rahmen, einen hohen Standard. Es gibt einen Ethikcode der überaus hilfreich und sinnvoll ist. Vor allem anderen geht es darum, achtsam mit Tier UND Mensch umzugehen. Denn was nützt das schönste Tiergespräch, wenn ich Dir, als dem dazugehörigen Menschen, nicht mit treffenden Worten vermitteln kann, was Dein Tierfreund zu sagen hat? Hier spielen Sprache und die Verwendung dieser eine tragende Rolle.

 

Du hast die Wahl zwischen der einjährigen Intensiv-Ausbildung vor Ort - für 2021 in Kombination mit Online-Modulen -und den verschiedenen Einzelmodulen Basiskurs und Aufbaukurs, online oder vor Ort. Es sind sämtliche Ausbildungsmodule der TK nach Penelope Smith enthalten.

 

PS ich mag Qualität. Pille-Palle und halbe Sachen sind einfach nicht mein Ding. Das gilt nicht nur für mich selbst und mein Leben, sondern ebenso für alles, was ich Dir hier anbiete. Es ist mir wichtig, Dich professionell zu begleiten und mit allem zu unterstützen, was ich weiß, kann und bin.

Die Kurs-Module vor Ort

Basis-Kurs

Im  2-tägigen Basiskurs "Verbindung aufnehmen - lernst Du mit  6-14 Teilnehmern wie mentale Kommunikation funktioniert. 

 

Du bekommst ein Gefühl dafür, wie sich Verbindung anfühlt. Gemeinsam beleben wir ihn wieder, Deinen sechsten Sinn.

In diesem Kurs wirst Du Deine ersten telepathischen Tiergespräche führen.

 

Alternativ kannst Du diesen Kurs genauso gut als Online-Modul absolvieren.

 

 

Termine Basiskurse
Stand: 25 Juli 2020

 

aufgrund der derzeitigen Lage finden weiterhin alle Basiskurse ONLINE statt.

 

 

IN PLANUNG


Es wird Vor-Ort geben, der Zeitpunkt steht aber im Moment nicht fest.


Ich peile mit Euch den Herbst an.

 

Abgesagte Kurse:

Basiskurs im Wangerland, Nordsee

28+29 März 2020


Basiskurs
18+19 April 2020, Wangerland

 

Die beiden o.g. Kurse werden entweder nachgeholt oder ihr nutzt die Möglichkeit, Online teilzunehmen.

 

 

 

 

aufbaukurs I

Im 3-tägigen Aufbaukurs "Verbindung vertiefen" tauchen wir intensiv in die Zwei-Wege-Kommunikation ein, holen unser Krafttier zurück an unsere Seite und kommunizieren mit allem, was ist. Wir spüren Blockaden auf und gehen ihnen auf den Grund.

 

Nach Ende dieses Kurses kannst Du mithilfe Deines Krafttieres eigene, schamanische Reisen unternehmen, wenn Du das möchtest.

 

Alternativ kannst Du den Aufbaukurs I ebenso als Online-Modul absolvieren.

TermineAufbaukurs I

 

 

Bereits geplante Aufbaukurse finden  ONLINE statt.

 

 

 

 

 

Durch die festen Jahresgruppen gibt es momentan keine geplanten Termine für die Vor-Ort-Aufbaukurse.
Bitte sprich mich an, wenn Du Interesse am Aufbaukurs 1 vor Ort nach Penelope Smith hast.


Voraussetzung ist mindestens der Besuch eines Basiskurses, bei mir, Christine oder einer Kollegin, die nach Penelope Smith unterrichtet.

 

Aufbau II

Im 6-tägigen Aufbaukurs II geht es um professionelles setting. Hauptthemen sind Verbindung und Präsenz. Dieser Kurs ist für jene geeignet, die Ihre Fähigkeiten verfeinern und später die TK ggf. auch beruflich ausüben möchten.

Vermisste Tiere, verstorbene Tiere, knifflige Fälle, herausfordernde Situationen - im Aufbaukurs II, der an 2x3 Tagen stattfindet, widmen wir uns speziellen Themen.  Gelerntes aus Basis- und Aufbau I wird vertieft, wir lernen eine neue Art der Zwei-Wege-Kommunikation kennen: den Live-Modus.

Termine Aufbaukurs II

 

 

Herbst 2020: Vor-Ort im Rahmen der Jahresgruppen
(freie Kapazitäten vorausgesetzt)

 


Was macht diese Ausbildung aus?

Die Ausbildung nach Penelope Smith ist fundiert, besteht aus mehreren Modulen und ist qualitativ anspruchsvoll. Die Art der Kommunikation ist IMMER achtsam, wertschätzend und behutsam für Tier UND Mensch.

 

Auch der eigene Stand der Entwicklung spielt eine große Rolle. Denn: nur weil ich mal ein oder zwei Kurse besucht habe, bin ich noch keine ausgebildete Tierkommunikatorin. Nur, weil ich etwas selbst gut kann, qualifiziert mich das nicht zwingend dafür, andere etwas zu lehren, andere zu unterrichten. Dazu gehört mehr.

 

Hand aufs Herz: ich biete Dir hier nix an, von dem ich nicht ganz sicher bin, dass ich es Dir beibringen kann. Sprache war und ist mein Beruf und Tiere sind mein Leben. Lange schon, bevor ich Lehrerin für Tierkommunikation wurde :)

 

Hab einfach Vertrauen in Dich.
Vertrau Deinem Gefühl. Was fühlst Du, wenn Du hier auf  meinen Seiten unterwegs bist?
Und dann lass Dein Herz entscheiden.

Bin ich die Richtige für Dich?

Ich glaube fest daran, das es von großer Bedeutung ist,  w e r  Dich unterrichtet.
Der groove muss einfach stimmen. Sonst hakt es an allen Ecken und Enden, das erschwert das lernen. Schlimmstenfalls kann ein schlechter Lehrer nicht das hervorholen, was in Dir steckt. Und im übelsten Fall hängst Du die TK an den Nagel, weil Du denkst, Du lernst es nicht. Das wäre wirklich verdammt schade, denn wir alle tragen diesen Sinn in  uns.

 

Was mich als Lehrerin ausmacht und ob ich die Richtige für Dich bin, entscheidet allein Dein Gefühl. Magst Du meine Texte auf dieser website, magst Du meine Art, Sprache zu benutzen, meine Art zu kommunizieren? Dann ist das schon mal ein ziemlich guter Anfang :)

 

Lern mich in einer Tierkommunikation kennen oder schau Dich in Ruhe auf meine Seiten um.
Und dann: lass Dein Gefühl entscheiden. Denn genau darum geht es hier: Tierkommunikation, das heißt intensiv fühlen. Ich wünsche mir, das sich alle Menschen diesen brach liegenden Sinn zurück erobern. Ich werde immer alles geben, was ich weiß und was ich kann, um Dich darin zu unterstützen, selbst zu lernen, was für alle Lebewesen von solch großer Bedeutung ist.

Was sagen andere über mich?
Feedback von Kunden und Kursteilnehmern findest Du hier.

 

 

Möchtest Du mehr Informationen zu den Kursen?
Dann schreib mir bitte hier