19. August 2018
Der Mensch. Greift ständig irgendwo und bei irgendwem ein. Trifft Entscheidungen für andere, fühlt sich verantwortlich. Meint es gut und spricht anderen Lebewesen das Recht auf eigene Entscheidung ab. Es geht nicht ums wegsehen. Geht es nie. Es geht immer um den Respekt, die Achtung vor Entscheidungen, die andere für ihr eigenes Leben getroffen haben.

11. Juli 2018
Die wilde Norwegerin Freya, der XXL- Hüne Finley, der flippige, kleine Mischlingsrüde Colin - und was die Gespräche mit diesen drei herrlichen Fellgeschöpfen gemeinsam haben. Warum Tierkommunikation Spaß macht und Freude bereitet, uns kichern und auch mal schallend lachen lässt.

16. Juni 2018
Warum unsere Gedanken maßgeblich unser Glück beeinflußen // was passiert, wenn Du den Mut hast, eigene Grenzen zu überwinden // und was das alles mit Tierkommunikation zu tun hat

18. Mai 2018
Kater Jack ist soweit. Vom Abschied nehmen, furchtbar vermissen und warum der Tod nicht das Ende ist.

05. Mai 2018
Es gibt wohl kaum jemanden, den das Thema Tod und Sterben kalt lässt. 
Wann ist Euthanasie sinnvoll? Gibt es den richtigen Zeitpunkt? Haben Tiere ein Mitsprache-Recht? Wie erkenne ich, das es soweit ist? Antworten auf diese Fragen und noch mehr zum Thema findest Du in diesem blogartikel.

10. März 2018
Hamsterrad olé: Ein paar Gedanken zum still werden und warum uns das so schwerfällt.

26. Februar 2018
Kennst Du das? Du hast das Gefühl, Du bist nicht gut genug, hast nicht genug gegeben, hast andere enttäuscht. Dein Gedankenkarussell beginnt zu kreisen und nimmt schnell und schneller Fahrt auf. Vom loslassen können und gut genug sein.

14. Januar 2018
Sonntagmorgen in Hamburg-Bramfeld. Die Sonne scheint, wir haben um die null Grad und die Luft ist herrlich frisch und klar. Katzenmädchen Tildi und ich sind gern früh am Morgen draußen unterwegs, denn wir genießen diese stille Zeit. Einfach schön, mal niemanden zu treffen. Leider ist man in Hamburg so gut wie nie allein, es ist es immer voll und irgendjemanden trifft man IMMER. Deshalb liebe ich diese frühen Stunden am Morgen um so mehr. Übrigens auch mit ein Grund, warum mein Tag fast...

11. Dezember 2017
Gespräche mit Tieren, die sich nicht mehr im Körper befinden, sind oft besonders berührend, haben eine unglaubliche Tiefe. Heute möchte ich mit Euch teilen, was Leni, Littlefood und Phoebe - über die Dimensionen hinaus - für ihre Menschen, aber auch für uns, zu sagen haben.

22. November 2017
Heute morgen, der Blick in den Spiegel. Ein paar Zeilen über das älter werden, Dankbarkeit, darüber, was der Körper leistet und wie sich das sonst noch anfühlt.

Mehr anzeigen